Appartements und Zimmer, Halbinsel Peljesac

KROATISCH: Die Apartments sind im Familienhaus befindet sich in einem ruhigen Teil des Dorfes sind 350 m vom Meer entfernt und die wichtigsten Strand ... ENGLISH: Zusammen mit der Halbinsel Istrien, der Halbinsel Peljesac ist einer der größten an der Adria. Es erstreckt sich ... Polski: Orebic zu znakomita propozycja aktywnego wypoczynku der Adriatykiem. Die Basis umiejscowiona na po ³ Wyspie Peljeœac ... ENGLISH: Ein Städtchen an der Südküste der Halbinsel Peljesac. Orebic war einst ein Bedeutendes Seeverkehrszentrum ...

KROATISCH:
Die Apartments befinden sich in einem Familienhaus in einem ruhigen Teil des Dorfes sind 350 m entfernt vom Meer und Strand entfernt. Auf dem Hof sind ein Grill, Außendusche, Parkplatz für Fahrräder und 4 für die Gäste zu dienen. Das Haus ist von den Geschäften, Restaurants, Cafés, Ärzte, Krankenhaus-Apotheken, Supermärkten, Fischmarkt, Märkte, Museen und Plätze der Stadt von 200 bis 800 m, und alles andere ist für einen angenehmen Aufenthalt der Touristen in der Nähe erforderlich ist, was getan werden kann, befindet sich ohne Autos.
Konforni Appartements sind mit Satelliten-TV ausgestattet, einige Terrassen, die das Meer und einige Berg-und einige haben und Klimaanlage zu übersehen. Orebic ist ein Ort reich an Vielfalt und Anzahl von Stränden, so dass jeder finden, was ihm passt und kann der Ort sehr unterschiedlich sind Sport-Tennis, Basketball, Fußball und großartig und ich bieten eine wunderschöne Landschaft Bereichen der Liebenden wie Mountainbiking und Straße. Pleljesac Halbinsel wird auch von einheimischen hervorragenden Wein in der ganzen Welt (Dingac, Plavac Mali, Rukatac, Pošip, Verfahren, ...) bekannt bekannt, die zusammen mit dem Restaurant, das Peljesac ist eine ausgezeichnete Wahl für Leute, die Wein und gute Küche lieben.
IRENA Hausgästen bieten wir spezielle Rabatte in 5,6 und 9 und 10 Monaten. Wir geben Rabatt auf den Betrag von der Anzahl der Touristen haben.
Orebic ist eine kleine Stadt an der Südwestküste der Halbinsel Peljesac liegt. Es ist eine Stadt am Meer, die den Kanal von Peljesac von der Insel Korcula, mit denen es verbunden ist mit der Fähre teilt. Bis auf dem Seeweg zu erreichen und zu Lande.
Die ersten Bewohner der Halbinsel Peljesac, waren die Illyrer, später kamen die Griechen und Römer -, was wir erlebt archäologische Funde. Menschen in der Region seit jeher, arbeitet das Land mit dem Erdrutsch von Felsen geschlagen, dass zuzufügen torrent mit krševitoga Bergkomplex auf das Meer. Erdrutsche wurden mit Steinen Hindernisse gestoppt und damit förmigen Raum zwischen den Zäunen und Straßen ältesten Siedlungen.
In der ersten Hälfte des 14. Dubrovnik Jahrhunderts aus dem bosnischen Herrscher kaufte die Halbinsel Peljesac und der vlastela razdjelili es. Die in den 15 und 16. Jahrhundert Häuser für die Kontrolle über seine Eigenschaften, und dank der Meeres-und Steinbruch in der Nähe von Korcula in der 17. Jahrhundert beherbergt sind umso fester Wand und urednije.
Im 1835. orebićku entlang der Küstenstraße, die im Dorf obrubila gebaut wurde, und durch sie die 1887. Das Wasser durchgeführt.Damals war der Küstenstraße, in der gleichen Abständen, gebaut und vier Fontänen wie profilierte Attika mit den zentralen halbkreisförmigen Giebel und die untere Schale.
Urban Identität besteht eben jener Häuser, die entlang der nördlichen Küstenstraße erstellt wurden. Diejenigen, die ihre Fassaden und Gärten sind in einem malerischen Park Zone. Die Rückseite des Hauses ist vor allem ein Raum für die wirtschaftliche und landwirtschaftliche Angelegenheiten und für den Anbau von Obst und Gemüse und sich die Ställe für Tiere. Alles ist eingezäunt Wand, und aus dem Hügel bietet das Feld mit Olivenbäume, Weinberge und Olivenhaine. Der Garten vor dem Haus ist nach vor allem durch gotičkorenesansnom gleichen Muster gebildet: einen langen Gang nannte das Gericht KORTA näherte sich dem weiten Hof vor dem Haus gerufen. prikuće.
Orebic betreibt heute vor allem als touristische Destination, ohne Industrie und einige sind noch Seeleute und Landwirte. Viele der alten Häuser wurden Kapitän in den letzten Jahrzehnten für touristische Zwecke renoviert.

ENGLISH:
Zusammen mit der Halbinsel Istrien, der Halbinsel Peljesac ist einer der größten an der Adria.Es erstreckt sich von der Landenge von Stone den ganzen Weg bis zum Kap Jagdrevier im Nordwesten und ist 65 Kilometer lang. Einige der größeren Städte sind Ston, Brijesta, Trpanj, Viganj und Orebic. Die Halbinsel Peljesac, die Berge sind bekannt Jagdrevier für Mufflons. Die Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus, Weinbau-Fertigung-Dingac Wein in den Weinkellern von Potomje und Stein, sowie die Fischerei und Viehzucht. Es ist auch bekannt für seine Salinen und Pflege Muscheln bekannt. Peljesac ist ein zauberhafter Ort dank seiner vielen historischen Kirchen, exquisite königlichen Villen sowie seiner köstlichen erstklassige Weine.
Entlang der Landenge, die Peljesac mit dem Festland verbindet, sind Festungsmauern die von der Republik gebaut und diente dazu, den Zugang zu der Halbinsel zu verhindern. Diese Mauern wurden von den gleichen Architekten und Bauherren, die Festungsmauern von Dubrovnik: Michelozzo Miichelozzi, George dalmatinischen und Onofrio della Cava.Orebic erhöht gebaut ist eine kleine Stadt und den bekanntesten auf der südlichen Küste der Halbinsel Peljesac, gegenüber der sich Insel Korcula. Die beliebtesten Strand ist Trstenica. Orebic ist von einer wunderschönen mediterranen Vegetation: Pinien, Mandel-und Zitronenbäumen.Hier Unterkünfte reichen von Hotels, Appartements und Villen für mehr natürlichen Umgebung durch seine vielen Campingplätze angeboten. Orebic war einst ein wichtiges Urlaubsziel für Nautiker, und es war nach der Familie eines Kapitäns, Orebic, im 16. Jahrhundert benannt.
Trpanj ist eine Hafenstadt und an der nördlichen Küste von Peljesac befindet sich am Fuße der Gipfel, und Ostro Vitara. Trpanj entwickelt, in der Nähe von Villa rustica und bis auf den Gipfel liegen die Ruinen einer mittelalterlichen Festung. Diese wunderschöne Stadt bietet schöne Kiesstrände, unberührte Natur, und es ist der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub mit der Familie.
Viganj ist eine kleine Stadt mit schönen Kiesstrände und schöne Pinienwälder. Nur nordöstlich von Viganj ist der Berg Ferienort St. Elias, wo die Besucher Wandern genießen können und sehnt sich Spaziergänge durch die Natur.
Ston ist bekannt für seine Salz-Werk-und Austernzucht. Die Stadt Küste, die auf dem Kanal und in den Einlaß Papratna erstreckt, ist ein wunderbarer Ort, wo die Besucher zum Baden, Angeln und Tauchen genießen können. Ston wird durch eine 980m lange Wand mit Befestigungsanlagen umgeben. Ston größte Festung ist groß Kastio dessen Wand erstreckt sich entlang der Küste der Stadt und mit Blick auf das Meer, grenzt an die Salinen.Diese große Anlage wurde von den Menschen in Dubrovnik gebaut (aus dem Jahre 1330-1506). Die Leute von Stone sind auch für ihre Weinherstellung Know-how und die Gäste können sie durch den Besuch der Stadt viele Weinkeller und Tavernen überprüfen bekannt.
Mali Ston (Little Ston) ist in einer kleinen Bucht gelegen. Es ist für den Anbau von Muscheln im Bristina Einlass-und Kanal von Mali Ston bekannt. Die Stadt ist von Festungsmauern in Form eines Quadrates umgeben und mit Blick auf den Hafen ist der Haupteingang in die Stadt. Alle Straßen wurden im rechten Winkel gebaut. Auf der Anhöhe im südlichen Teil der Stadt, im Jahr 1347 begann der Bau einer Festung, darunter fünf Türmen und später den Namen Koruna. Die Große Mauer erstreckt sich von dieser Festung der Stadt Ston. Der Hafen von Mali Ston wurde im Jahr 1490. abgeschlossen Es wurde gebaut, um den Hafen von Dubrovnik ähneln und in ihr eingebettet sind drei Arsenale, die verwendet wurden, um kleine Kriegsschiffe zu speichern.
Die Gäste können auch die Zeit nehmen, um einige der vielen kleineren Städten auf der Halbinsel Peljesac wie Duba, Crkvice, Trstenik, Zuljana Drace, Janjina, Kuna, Oskorušno, Upper Vrucica, Potomje und Verfahren Besuch

Haus befinden sich 12 Appartements für 2 oder 1,2 2.3 1,3 2, 5 +2, 6 +2, Person, Vith Möbeln ausgestattet, einige Wohnungen haben Klimaanlage, und jede Wohnung verfügt über insgesamt ausgestattete Küche. Jedes Appartement verfügt über sleepping Zimmer mit Doppelbett, Bad, Küche und Esszimmer und eine Terrasse mit einem seawiev.

Haus mit Appartements und Zimmer "IRENA" ist in der berühmten Orebic ist ein touristischer Ort, wird es als ein maritimes Zentrum der süddalmatinischen Halbinsel Peljesac, bekannt für Weine und den Weinbau bekannt. Es liegt an der südlichen Küste der Halbinsel mit dem Festland durch die Straße über Ston verbunden ist und die Fähre Ploce - Trpanj. Die ganze Halbinsel ist mit dichter immergrüner mediterraner Vegetation bewachsen und gehört zu den wärmsten Regionen an der Adria dank der vielen Sonnentage. In Orebic gibt es eine Vielzahl von touristischen Dienstleistungen: private und Hotel Unterkunft, Sport-und Freizeiteinrichtungen (einschließlich Tennisplätze und Fußballfelder), Wassersportarten (alle notwendigen Ausrüstung an den Stränden gemietet werden können), und Segel-und Windsurf-Kurse. Die Umgebung ist für Spaziergänge, Wandern und Sammeln von Pflanzen ideal, während der Wein Pisten im Innern sind mit Weinstraßen und Weinkeller, wo Sie gepunktete oder Geschmack hausgemachten Peljesac Wein kaufen kann und "average "- ein süßes Getränk aus Trauben. Es gibt einen großen Sandstrand in der Bucht von Trstenica, gibt es zwar zahlreiche felsige Buchten mit kleinen Stränden in der Nähe von Orebic für diejenigen, für die Privatsphäre. Orebic ist stolz auf ihre gastronomischen Spezialitäten, vor allem Austern und Muscheln in der Region gezüchtet werden, sowie die Weine Dingac und-durchführung. Peljesac ist der Name des großen Halbinsel, die 65 km lang (von Ston im Osten bis zum Jagdgebiet im Westen). Die höchste peka ist Saint Elias oben Orebic, ist 961 m hoch. Die Bewohner haben immer beschäftigten sich hauptsächlich mit Weinbau und Versand. Für die Insel Korcula, Peljesac Land und der frühen Besiedlung Korcula fand vom Peljesac.

OREBIC (Orebic), einer kleinen Stadt an der Südküste der Halbinsel Peljesac, die Bevölkerung 1,489. Die mittlere Lufttemperatur beträgt im Januar 9,1 ° C und im Juli 26,5 ° C. Die Umgebung ist von üppiger mediterraner Vegetation geprägt. Wirtschaft ist auf Sand-und Obstanbau, Fischfang und Tourismus. Einige der Strände, die interessantesten ist die Bucht von Trstenica. Orebic hat Fährverbindungen mit Korcula Orebic hat Fährverbindungen mit Korcula. Es ist an der Landesstraße, die entlang der Halbinsel.In der Vergangenheit Orebic war ein wichtiger maritime Zentrum, bis zum 16. Jahrhundert nannte man ihn Trstenica und war der Herzog seinen Sitz unter der Verwaltung Dubrovnik (1343-1806). - Stone Hügelgräber und Befestigungen (auf den Hügeln von Gruda und Vizanjica) stammen aus der Urzeit. Die Spuren der römischen Besiedlung (Reste einer römischen Villa - Villa rustica, Gräber) wurden auch gefunden. Die kleine barocke Kirche hat eine frühchristliche Marmorrelief eingebauten über der Tür der geschlossenen Arkade. Orebic hat auch das Maritime Museum. Die Gotik und Renaissance Franziskanerkloster (15. Jh.) befindet sich 2 km westlich von Orebic, es verfügt über eine Sammlung von Werken der Kunst. Die Klosterkirche wurde 1486 von Mihoci Radisic, dem Hauptportal Feature ist der eingebaute das Relief der Madonna, ein Werk von einem anonymen Schüler von N. Fiamberti, in der Kirche befindet sich ein Relief der Madonna von Florenz Nicholas (Nikolaus von Florenz) hergestellt. - Auf dem Hügel oberhalb des Klosters ist eine gotische Kirche, in barockem Stil restauriert, Unsere Liebe Frau von Karmen gewidmet. Daneben sind alte Sarkophage und mehrere Jahrhunderte alte, riesige Zypressen, sowie eine barocke Loggia und die Ruinen der Burg des Herzogs Trstenica.Seit der Antike hat Orebic als mari-time-Center (die Stadt entwickelt wurde, nach einer Familie, die mehrere Kapitäne gab) benannt. Die Peljesac Express-Gesellschaft wurde 1865 gegründet und hatte so viele wie 33 Ozean Clippers (Segelschiffe). Als einer der größten Gesellschaften Schifffahrt auf dem Mittelmeer, aber auch öffnete seine eigene Werft. Wenn Dampfschiffe Segelschiffe, die Gesellschaft und Orebic ersetzt litt sehr schlechten Zeiten. Allerdings blieb die Navigation am meisten geschätzten und Beruf in Orebic auf der Halbinsel Peljesac.

Heute ist Orebic ein bedeutender Fremdenverkehrsort und bietet vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten (Hotels, Appartements), lange Sandstrände, zahlreiche kleine Buchten und klares Meerwasser, sowie Sport-und Freizeiteinrichtungen und Möglichkeiten (Tennis, Fußball, Segeln, Surfen) hervorragenden gastronomischen Angebot - vor allem Meeresfrüchte und berühmte Weine Peljesac (Dingac, Verfahren) - und angenehme Spaziergänge in der Umgebung. Der Friedhof in der Nähe der Kirche Unserer Lieben Frau von Karmen oben Orebic, bietet die letzte Ruhestätte von Peljesac geboren Kapitäne, einen schönen Ausblick auf die Insel und die Stadt Korcula, sowie auf die zahlreichen Inselchen im Kanal Pelje-sac. Unter dem Franziskanerkloster und der Kirche befindet sich ein Wald von Zypressen, als Waldpark geschützt.Die Schiffe, die durch die Peljesac-Kanal Sound ihre Sirenen in die Kirche ihrer Schutzpatronin und die Ruhestätte des Verstorbenen Kapitäne grüßen, und werden von klingenden Glocken des Klosters geantwortet.

In der Nähe des Klosters befindet sich das Dorf Karmen mit mehreren mittelalterlichen Denkmälern. Es ist der Ausgangspunkt für Wanderungen in die malerischen Dörfer der Haute-Ruskovic, Stankovic und Podvlaštice. Eines der beliebtesten Aufstieg auf den Gipfel Sveti Ilija-(St. Elias) (961 m) beginnt auch hier.

Zahlreiche traditionelle religiöse Feste finden in Orebic und die Umgebung, die wichtigste war der Festtag der Muttergottes von Karmel (16. Juli). Theater Touren sind in den Sommermonaten organisiert, wie auch andere kulturelle Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm.

Polski:
Orebic auf znakomita propozycja aktywnego wypoczynku der Adriatykiem. Die Basis umiejscowiona na po ³ Wyspie Peljeœac ok. 90 km ³ na Nacht po "Per ³ y Adriatyk - Dubrovnik. Hotelowe Complex - apartamntowy wraz z kampingiem von ³ o ¿ony jest nad samym brzegiem morza w otoczeniu Hain oliwkowego und Sosnowego. Naprzeciw pla ¿y, oddalona auf ok. 1,5 km wyspa Korcula z zabytkowym miasta o tej samej nazwie.

Dwa równoległe ³ e pasma wysokich gór na po ³ Wyspie und Wyspie und oddzielaj ¹ cy den Hund wody tworz ¹ ³ Henna, Gdzie letni wiatr mistral przyspieszaj ¹ c tworzy wymarzone miejsce do uprawiania Windsurfen (uznawane für najlepsze Chorwacji w). Ist es, ¿doskona ³ e miejsce równie tun przeprowadzenia wypraw kajakowych s siaduj ¹ ¹ ce ma ³ e wysepki ein WOD ¹ dla znudzonych zu rowerowych (wypo ¿yczalnia rowerów) lub beztroskiego powêdrowania von górach (von baz ¹ góruje szczyt Œw.Lliji -961 mnpm) wir ¿¿y wypraw tak e nadmienić und bomby Œwiat ¿z ³ pro udniow es ¹ ¿¹ Fauna und Flor ¹ oraz Kryszta ³ ow ¹, WOD CIEP ³ ¹ ¹ ¹ niezapomniane warunki stwarzaj zu nurkowania.

Uczestnicy chc ¹ cy skosztować tak ¿e kulturalnych rozrywek, mog ¹ przeprawić się do miasta ändern Houston (turystyczny prom Hunde ¿erski kursuje Zusammenarbeit godzina). Miasto z ist bekannt, dass festiwali tanca Ludowego, które odbywaj ¹ się przez okres cyklicznie letni.Chc ¹ cych zwiedzić Najpiękniejsze miasta Chorwacji Zapraszamy natomiast mit Wycieczka fakultatywne ³ awnego Dubrovnik, Medjugorje, Split und Trogir, Krka rzeka wodospady der lub do ca. ¹ odzienn Wycieczka statkiem zu Narodowego Wyspy Mljet durch czonego ¹ z ³ ¹ k pielami und obiadem (tzw. "Fish Piknick) .-
Orebic - P ³ w. Peljeœcać rozci es ¹ się przez 65 km między sta ³ ym l ¹ ¹ dem ein wyspami Korcula und Mljet. Diese Zusammenarbeit przede wszystkim ujmuje turystê przyj ¿d ¿aj ¹ tutaj cego von raz pierwszy ist niezwyk ³ y Landschaft. WJE ¿d ¿aj ¹ c na p ³ w. von strony l ¹ du samego der pocz ¹ tku widzimy Wzgórza, ein potem coraz Większe poroœniête góry üppigen roœlinnoœci ¹ ¹ lasów œródziemnomorskich. Von ³ udniowe Rinder wzgórz zu przede wszystkim uprawy winnej latoroœli, bo to ³ aœnie in P ³ w w Peljeœcać mit einem produkowane ¹ z najlepszych gatunków chorwackich gewinnen. Es równie ¿¿e dowód du uns ³ onecznienie Feld, und więc GWARANCJI pogody, d ³ ugi Saison CIEP ³ e

ENGLISH:
Ein Städtchen an der Südküste der Halbinsel Peljesac.Orebic war einst ein Bedeutendes Seeverkehrszentrum. Entdeckt wurden Spuren einer Römersiedlung. Im Ortskern kann man das Seefahrtsmuseum besichtigen.

Heute ist ein bedeutender Fremdenverkehrsort Orebic, neben der Langen Sandstränden, vielen kleinen Buchten und dem sauberen Meer vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten zu bieten hat Und außerdem mit einem reichhaltigen Sport-und Freizeitangebot (Tennis, Fußball, Segeln und Surfing) aufwarten kann. Nicht zu vergessen natürlich die Gastronomie mit Fischen, Meeresfrüchten und Weinen von den Bekannten Peljesac (Dingac, Verfahren). Die Umgebung bietet sich an für angenehme Spaziergänge. Vom Friedhof der neben der Kirche von oberhalb Engelsmadonna Orebic, hat man einen herrlichen Blick auf Korcula und den gleichnamigen Hauptort der Insel Sowie auf die zahlreichen Inselchen im Kanal von Peljesac. Unter dem Franziskanerkloster und der Kirche breitet sich ein Zypressenhain aus, der als Parklandschaft unter Naturschutz steht.

Unweit des Klosters liegt der Ort Karmen mit mehreren mittelalterlichen Baudenkmälern. Von dort aus kann man Ausflüge zu den im Hochland gelegenen malerischen Ortschaften Ruskovic, Stankovic und Podvlaštice machen.Orebic ist auch der Ausgangspunkt der beliebten Wandertour auf den St. Elias (961 m).

Vremenska prognoza za Korčula

Prognoza vremena za Korčula
Srijeda
27.10.2021
Prognoza vremena za Korčula
Četvrtak
28.10.2021
Prognoza vremena za Korčula
Petak
29.10.2021
Prognoza vremena za Korčula
Subota
30.10.2021
Prognoza vremena za Korčula
Nedjelja
31.10.2021
Prognoza vremena za Korčula
Ponedjeljak
01.11.2021
Prognoza vremena za Korčula
Utorak
02.11.2021
Prognoza vremena za Korčula
Srijeda
03.11.2021